Die Antifa und britische Geheimdienste

Die Antifa und britische Geheimdienste

Alex_Benesch

3 Monate
3,738 Ansichten
Teile 0 1
Kategorie:
Beschreibung:

“Bomber Harris do it again?” Wahrscheinlich steckt mehr dahinter, dass Antifa-Gruppen eine extrem antideutsche Prägung haben. Es war im Sinne Britanniens und des britischen Adels, Deutschland nach dem Krieg in allen Formen möglichst schlechtzureden. Es war ja die Absicht, Deutschland aufzulösen zugunsten der EU. Es wäre extrem naheliegend für den Britischen Geheimdienst gewesen, Antifa-Propaganda so auszugestalten. Der ewige Deutsche, der hässliche Deutsche, das Deutschtum, dass man ihm austreiben müsste. Auch bei gemäßigteren jungen Linken verfingen sich Grundmuster dieser Kampagne. Der Westen kultivierte gleichzeitig u.a. GLADIO als rechte Gegenbewegung und diverse antikommunistische Projekte.

Du musst eingeloggt sein um Videos zu kommentieren

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart