NEWS (22.03.20) Die Geheimnisse von Sars-CoV-2

NEWS (22.03.20) Die Geheimnisse von Sars-CoV-2

Alex_Benesch

3 Monate
1,542 Ansichten
Teile 0 2
Kategorie:
Beschreibung:

Ähnlich wie bei dem Tschernobyl-Unglück könnte eine Supermacht einfach versagt haben mit dem Virus SARS-Cov-2. Dieses Versagen wäre aber fast schon zu episch. In chinesischen Bergregionen gibt es viele Fledermaushöhlen, wo sich 5000 verschiedene Virus-Arten tummeln. Massenhaft Pangoline aus Afrika, die Viren in sich tragen können, werden jedes Jahr nach China geschmuggelt, wo sie auf den Märkten mit anderen verseuchten Tieren zusammentreffen. Mit einfachen Mitteln hätte das Desaster verhindert werden können. Genauso wäre es einfach, neue gefährliche Viren in freier Wildbahn zu finden für das eigene Arsenal, oder gar künstliche Fledermaushöhlen zu schaffen. Während die Chinesen nun die USA verdächtigen, war die Zusammenarbeit bisher zwischen Ost und West bei der heiklen Impfstoffproduktion erheblich. China ließ sich bereitwillig helfen von der Gates-Stiftung und der Clinton-Stiftung.

Rechtsklick und „Ziel/Link speichern unter…“ für den Download:

MP3 Audio

Hohe Auflösung

Mittlere Auflösung 

Niedrige Auflösung

Du musst eingeloggt sein um Videos zu kommentieren

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart